Fandom


Diese Geschichte wurde bis auf weiteres pausiert! Sie wird weitergeschrieben, sobald der/die Autor/in wieder Zeit und Lust dazu findet!

Wenn der Tag zur Nacht wird (eng. When the day becomes night) ist der erste Teil der Duologie Nächte des Wandels. Sie wurde von mir adoptiert. Ursprüngliche Idee zu dem Titel ist von Nut

Wenn der Tag zur Nacht wird
Autor Kojotenpfote
Veröffentlichungsdatum 31.01.18
Veröffentlicht von WarriorCats Erfindungs Wiki
Nächte des Wandels
Vorgänger: /
Nachfolger: Wenn einem der Himmel auf den Kopf fällt

»Eine Zeit wird kommen, in der der Himmel bei Nacht, leuchtend gefärbt ist, und ein überhörtes Gespräch den Aufstieg des bösen herbeiführen wird.«


Hierachien

Ur-Katzen Moorland

Anführerin Singender Wind – hellgraue Katze mit brensteinfarbenen Augen
Scharfkrallen Blühende Blüte – Schildpatt Katze
Lodernde Glut – rotgetigerte Katze mit grünen Augen
Lodernde Flamme – oranger Kater mit gelben Augen
Leuchtender Mond – weiße Katze mit blauen Augen
Leuchtende Sonne – gelbe Katze mit grünen Augen
Springender Fisch – graubrauner Kater
Laufender Fuchs – rötlich braune Katze
Singendes Gras – braun getigerte Katze
Fliegender Rabe – dunkelgrau-schwarzer Kater mit bernsteinfarbenen Augen
Brausender Wind – langbeinige hellgraue Katze mit blauen Augen
Flüsternde Welle – blaugraue Katze mit blauen Augen
Katzen in der Ausbildung
zur Scharfkralle

Schlafende Eule – dunkelbraune Katze
Schlafender Adler – brauner Kater mit cremefarbener Unterseite
Königin Stürmische Nacht– dunkelgrau- schwarze Katze mit grünen Augen; Mutter von Lodernde Flamme‘ Jungen; Stürmisches Feuer & Loderndes Blatt
Junge Stürmisches Feuer – dunkelrot getigerter Kater mit grünen Augen
Loderndes Blatt – braune Katze mit blattgrünen Augen
Ältester Fallender Vogel – schwarze Katze mit grünen Augen

Anmerkungen:

.


Ur-Katzen Wald

Anführer Prasselnder Regen – grauer Kater
Scharfkrallen Schattige Erde – Erdfarbener Kater
Tobender Fluss – grauer Kater mit grünen Augen
Jagender Falke- Brauner Kater mit dunkelblauen Augen
Katzen in der Ausbildung
zur Scharfkralle
Tobender See – graubraune Katze mit blauen Augen
Königin Spiegelnde Welle – silbergrau getigerte Katze mit blauen Augen; Mutter von Schattige Erde Jungen; Spiegelnder See & Schattiger Sand
Junge Spiegelnder See - blaugraue Katze mit blauen Augen
Schattiger Sand - hellbraun getigerte Katze mit grünen Augen
Ältester Heller Blitz - dunkelgrauer Kater mit gelben Augen

Anmerkungen:

.


Ur-Katzen Sumpf

Anführer Brechendes Eis – cremfarbener Kater mit gelb-grünen Augen
Scharfkrallen Fallender Mond – weiß-grau getigerte Kätzin mit hellblauen Augen
Fallender Schnee – weißer Kater mit gelben Augen
Schneller Hase - brauner Kater
Katzen in der Ausbildung
zur Scharfkralle
Schneller Blitz - gelbe Katze mit Bersteinfarbenen Augen
Ältester Grollender Donner - grau-schwarzer Kater

Anmerkungen:

Fallender Schnee war ursprünglich Ältester in der Gruppe die auf dem Moorland lebt.

Prolog

Regen peitschte begleitet vom heulen des Windes über das Moorland. Rauschte in den Blättern der Bäume und ließ diese nicht nur schwanken sondern auch ächzen. Blitze jagten über den Himmel und zerrissen ihn während der Donnergrollte und dunkle Wolken sich immer weiter zusammen ballten, als wollten sie den Himmel nicht mehr frei geben. Der Bach, welcher Moorland und Wald trennte, rauschte nur so vorbei und trat fast über die Ufer.

Ein Schrei über das brausen des WIndes hinweg kaum zu hören hallte durch den Nacht. Eine undeutliche Gestalt sank zu Boden, während die anderen noch immer vor einem Loch im Boden standen.

Das schmerzliche Jaulen ging erneut im brausen des Windes unter die anderen schienen es nicht bemerkt zu haben. Erst als ein Blitz den Himmel zerriss und der Donner erneut grollte, blickte eine rot-getigerte Katze nach unten und erkannte die Situation.

»LODERNDE GLUT BEEIL DICH STÜRMISCHE NACHT!«, kreischte die rot-getigerte und ein oranger Kater mit gelben Augen eilte herbei als er endlich die Stimme hörte.

Besorgt sah er sich um soweit er wusste, gab es hier keine Katze, die sich mit Kräutern auskannte.

»Ich kann dir helfen«, kam eine Stimme und Laufender Fuchs trat auf Stürmische Nacht und Lodernede Flamme zu. »Ich hab selber Junge bekommen und kann sie durch führen, auch wenn ich nicht mit Wissen über Kräuter dienen kann.«
»Ich danke dir Laufender Fuchs. Auch wenn Laufende Amsel in den Tunnel verschwand.«
»Lass uns nicht davon reden.«

Laufender Fuchs setzte sich neben Stürmische Nacht und flüsterte etwas in ihr Ohr. Stürmische Nacht nickte und folgte so gut sie konnte dem was Laufender Fuchs ihr sagte. Es dauerte und dann kamen weitere Katzen.

»Prasselnder Rege, was macht ihr hier?«, rief auf einmal Blühende Blüte als sie die Katzengruppe des Waldes sah.
»Tobender See ist soweit ihre Prüfung abzulegen.«
»Wirklich? Wie schnell die Zeit vergeht«, meinte Leuchtende Sonne.
»Sind Brausender Wind und Flüsternde Welle schon wieder zurück?«, fragte Schattige Erde.
»Leider nein«, kam es von Fliegender Rabe. »Es hat gestürmt wie ihr wisst und«, die Scharfkralle brach ab.

Schweigen senkte sich über die Gruppe des Waldes. Alle Katzen wussten, wenn es regnete waren die Tunnel gefährlich.

»Ihr rechnet also mit dem Schlimmsten?«, kam es von Prasselnder Regen und Nicken antwortete dem grauen Kater.

Plötzlich aufgeregtes geschrei als eine Stimme rief: »Sie kommen! Sie kommen!«, bis auf Laufender Fuchs, Stürmische Nacht und Lodernde Flamme, eilten die anderen Katzen zu dem Tunnelausgang und betrachteten die beiden Katzen die durchweicht aus der Öffnung traten. Das Fell hing an ihnen und sie sahen aus als hätten sie ewig nichts mehr gefressen.

Freudiges Schnurrren antwortete und die beiden frisch ernannten Scharfkrallen wirkten zufrieden.

»Wo sind Stürmische Nacht und Lodernde Flamme?«, fragte die blau-graue Katze und alle deuteten in die Richtung in der die drei Katzen zu erkennen waren.

Kapitel 1

»Loderndes Blatt! Stürmisches Feuer, sofort kommt ihr zurück!«, rief eine wütende Stimme und die beiden Jungen stoppten in ihrem spiel. Sahen zu der Kätzin und schlichen geduckt zu ihr.

»Tut uns Leid Stürmische Nacht«, piepte Stürmisches Feuer.
»Kommt nicht mehr vor versprochen«, flüsterte Loderndes Blatt.
»Das will ich auch hoffen. Immerr hin werdet ihr beiden heute Weichpfoten«, erklärte sie und ein Strahlen trat in die Augen der beiden Jungen. Sie nickten eifrig und folgten ihr zu dem Platz wo sich die Gruppe traf um dieses Ereignis zu begehen.

Aufgeregt hockten die beiden Katzen zwischen den anderen und beobachteten die Geschwister Schlafende Eule und Schlafender Adler. Die Pfoten kneteten den Boden unter ihnen und die Krallen fuhren, ein und aus. Hinterließen spuren im Untergrund.

Singender Wind erhob sie die Stimme und die Augen aller Katzen wandten sich zu den beiden Jungen. Diese zogen die Köpfe ein und schlichen dann bei der Aufforderung nach vorne.

Dann zur Gruppen Anführerin und warteten. Schalfender Adler und Schlafende Eule spitzten die Ohren und jaulten begeistert als Singender Wind verkündete Flüsternde Welle würde Stürmisches Feuer in Kampf, Jagd und in Kräuterkunde unterweisen. Während Laufender Fuchs Loderndes Blatt nur in Kampf und Jagd unterweisen würde.

»Ich will aber auch was über Kräuter lernen!«, rief sie mit zornig gesträubten Fell und fügte ebenso sauer hinzu. »Und Flüsternde Welle als Unterweiserin!«
»Was ist denn so schlimm Schwester? Ich werde dir immer helfen«, versprach Stürmisches Feuer doch Loderndes Blatt ignoriete ihren Bruder und ging zu Laufender Fuchs.

Die Kätzin sah entschuldigend zu ihrer Weichpfote und führte sie dann weg um mit ihr die Umgebung zu erkunden. Auch Stürmisches Feuer und Flüsternde Welle machten sich auf den Weg. Dabei erklärte die Scharfkralle etwas über Kräuter und das Scharfgarbe gut war bei Magenschmerzen und Katzenminze bei Husten half.

Loderndes Blatt war in Gedanken immer noch bei der Tatsache dass ihr Bruder auch etwas über Kräuter lernen würde.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.