Fandom


Stamm des flackernden Feuers 

Territorium 

Das Lager des Stammes steht auf einem inaktiven Vulkan aus dem nur noch das ewige Feuer brennt.

Weitere bekannte Orte:

Der Wald: am Fuß des Vulkans umgibt ihn ein großer Nadelwald in dem die Katzen jagen.

Die Heißen Quellen: die Heißen Quellen stehen am Waldrand und sind umgeben von flachen Felsen. In der Blattleere wärmen sich die Katzen darin auf und in den anderen Jahreszeiten sonnen sie sich auf den Felsen.

Umbras Höhle: mitten im Wald steht die Höhle von Umbra, einem Wesen, dass sich im Wald herumtreibt. Alle Katzen die reingegangen sind, kamen nicht wieder raus.

das Steinplateau: auf dem Steinplateau werden die Hochtaten der Sonnenkrieger abgehalten.


Ränge

Große Sonne: die Große Sonne ist sowohl der Heiler, als auch der Anführer des Stammes. Er bekommt 7 Leben vom Stamm der leuchtenden Sterne. Anders als bei den Clankatzen bekommt er sie nur von einer Katze. Nach seinem Empfang der 7 Leben wird er von angesehenen Sonnenkriegern und Flinkfüßen trainiert.

Sonnenkrieger: die Sonnenkrieger sind die Wächter und Kämpfer des Stammes, sie werden schon als Junge für diese Aufgabe gewählt, allerdings müssen sie mutig, groß und kräftig sein.

Flinkfüße: die Flinkfüße sind die Jäger des Stammes. Auch sie werden als Junge dazu ausgewählt. Sie müssen schnell und wendig sein.

Sternblätter: ist ein Junges weder schnell, noch kräftig wird es zu einem Sternblatt ausgebildet. Sternblätter heilen den Stamm und deuten Zeichen des Stammes der leuchtenden Sterne.

Es kann nur 4 Sternblätter zur selben Zeit geben. Ihre Namen sind ähnlich wie die der Clankatzen, allerdings enden alle auf -stern. Es soll die Verbindung zum Stamm der leuchtenden Sterne symbolisieren. Flinkfüße und Sonnenkrieger können sich trotzdem entscheiden Sternblätter zu werde, was andersherum jedoch nicht möglich ist. Sie müssen ihre Ausbildung wieder von vorne beginnen und bekommen ihre Namen als Kleine Blätter, egal wie alt die Katze ist.

Kleine Blätter: Kleine Blätter sind meistens junge Katzen die entweder zu einem Sonnenkrieger, einem Flinkfuß oder einem Sternblatt ausgebildet werden. Ihre Namen beginnen immer mit Klein-.

Jungenmütter: wenn eine Kätzin trächtig wird, ist sie eine Jungenmutter und muss ihre Pflichten nicht erfüllen bis ihre Junge 5 Monde alt sind, danach sind sie wieder Sonnenkrieger, Flinkfüße oder Sternblätter.


Rituale 

Ritual zur Rangerhöhung

Wenn ein Kleines Blatt 6 Monde lang ausgebildet wurde, muss es eine Hochtat erfüllen, bei den verschiedenen Rängen verlaufen die Hochtaten anders. Wenn ein Kleines Blatt eine Hochtat erfüllt hat, darf es nach einem Mond das ewige Feuer betreten. Wenn ein Kleines Blatt die Hochtat nicht erfüllt, muss es 10 Monde warten bis es die Hochtat nochmal erfüllen kann.

Hochtat eines Sonnenkriegers: zwei Kleine Blätter müssen auf einem Plateau aus Steinen kämpfen, wer als erster runterfällt, verliert. Der andere hat die Hochtat bestanden.

Hochtat eines Flinkfußes: ein Kleines Blatt muss das Ei eines Habichts stehlen und hat einen Tag Zeit.

Hochtat eines Sternblattes: die Kleinen Blätter müssen innerhalb von einem Tag alleine im Wald Ginster finden und zum Stamm bringen.

Wenn ein Kleines Blatt die Hochtat bestanden hat, darf es das ewige Feuer betreten, das Feuer kann alle Gedanken der darin stehenden Katze lesen. Wenn die Katze nur gute Gedanken hat kommt sie unversehrt aus dem Feuer heraus, hat eine Katze böse Gedanken wird sie entstellt und aus dem Stamm verbannt.

Ritual um eine Große Sonne zu werden:

Nur Sternblätter können eine Große Sonne werden. Sie müssen alle in den Wald und das auserwählte Sternblatt fängt einen Hirsch als Zeichen des Stanmes der leuchtenden Sterne. Die auserwählte Katze muss dann neben der Heißen Quelle schlafen, wo sie ihre 7 Leben bekommt


Mythologie des Stammes 

Stamm der leuchtenden Sterne, der Stamm der leuchtenden Sterne ist der Ort zu dem die verstorbenen Katzen kommen, egal wie alt sie sind, dort leben sie dann ein normales, perfektes Leben.

Ignis, Gründer und der Große Wächter des Stammes und Anführer des Stammes der leuchtenden Sterne. Er hat rotes Fell und seine Pfoten, Ohren und Schwanz sind Flammen.

Umbra, ist ein hellbraunes Wesen mit Katzenkopf, keinen Augen, sonder nur leeren Augenhöhlen, riesigen Ohren und einem massigen Körper auf dem Moos wächst. Aus dem Fellfetzen, das einst sein Schweif war quellt ununterbrochen Blut heraus.

Einer Legende nach war Umbra auch im Stamm des flackernden Feuers als er gegründet wurde unter dem Namen Knorrige Wurzel. Bei seiner Zeremonie zu einem Sternblatt wurde er schrecklich entstellt und flüchtete. Er lebte noch immer im Wald und wenn Katzen seine Höhle betraten tötete er sie auf mysteriöse Weise.(siehe Schatten der Vergessenheit) Einige haben ihn schonmal an den Heißen Quellen gesehen.




Aktuelle Hierarchie

Große Sonne: Brodelndes Feuer, dunkelbrauner Kater mit bernsteinfarbenen Augen.


Sternblätter:  Efeustern, grauer Kater mit grünen Augen

                    Kiefernstern, braungraue Kätzin mit grünen Augen

                    Silberstern, silber-gestreifte Kätzin mit dunkelblauen Augen



Kleiner Blätter die zu Sternblättern ausgebildet werden:

                      Kleine Flamme, roter Kater mit blauen Augen

                      Kleiner Zweig, braune Kätzin mit blauen Augen

             

Sonnenkrieger: Gleitender Habicht, dunkelbrauner Kater mit hellblauen Augen

                      Standhafter Felsen, dunkelgrauer Kater mit bernsteinfarbenen Augen

                      Flatternde Motte, weiße Kätzin mit dunkelgrünen Augen

                      Dunkler Schatten, schwarze Kätzin mit dunkelblauen Augen

                      Aufgehender Mond, weißer Kater mit hellblauen Augen

                      Sprießende Zeder, grauer Kater mit dunkelgrünen Augen

                      Wachsame Taube, hellgraue Kätzin mit grünen Augen                        

                      Dornige Hecke, schildpattfarbener Kater mit bernsteinfarbenen Augen

                    

Kleine Blätter die zu Sonnenkriegern ausgebildet werden: 

                      Kleine Eule, dunkelgrauer Kater mit stechenden gelben Augen

                      Kleiner Bach, silbergraue Kätzin mit blauen Augen

                      Kleine Wolke, schwarzer Kater mit weißen Flecken und blauen Augen

                      Kleiner Blitz, schwarzer Kater mit grünen Augen




Flinkfüße:        Schneller Wind, braune Kätzin mit gelben Augen

                      Funkelnde Blüte, schildpattfarbene Kätzin mit grünen Augen

                      Klarer Himmel, hellgrauer Kater mit blauen Augen

                      Fallender Schnee, weiße Kätzin mit blauen Augen

                      Kreisender Adler, golden-gestreifter Kater mit bernsteinfarbenen Augen

                      Prasselnder Regen, graublaue Kätzin mit bernsteinfarbenen Augen

                      Grollender Donner, roter Kater mit gelben Augen

                      Strahlende Sonne, goldene Kätzin mit bernsteinfarbenen Augen

                      Blühende Rose, schildpattfarbene Kätzin mit blauen Augen

                      Splitterndes Eis, hellgraue, fast weiße Kätzin mit blauen Augen

                    Schwarzer Ruß, schwarze Kätzin mit blauen Augen


Kleine Blätter die zu Flinkfüßen ausgebildet werden:             

                    Kleiner Stachel, cremefarbener Kater mit gelben Augen

                    Kleine Distel, schwarze Kätzin mit silbernen Punkten und blauen Augen 

                    Kleiner Dorn, schwarzer Kater mit gelben Augen

                   Kleiner Fisch, silbergrauer Kater mit grünen Augen                       

                                                             Jungenmütter:                       

                   Stechende Biene, gelb- schwarz gestreifte Kätzin mit blauen Augen, Mutter von Nacht                       

                   Wirbelnder Sand, cremefarbene Kätzin mit grünen Augen                       

                   Schwebende Feder, silber- gestreifte Kätzin mit grünen Augen, Mutter von Blick                        

                   Fallendes Laub, rot-gestreifte Kätzin mit grünen Augen, Mutter von Birke, Rinde und Spinne                        

                     Moos, grau-weiß gefleckte Kätzin mit bernsteinfarbenen Augen, Mutter von Klee und Flügel

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.