FANDOM


KieselClan
KCNEWNEW
Allgemeine Informationen
Gründer Kiesel
Aktueller Anführer Pfützenstern
Aktueller Stellvertreter Echowolke
Aktueller Heiler Rußstreif
Der KieselClan (eng. PebbleClan) ist einer der fünf Clans.

Territorium:

Das Territorium ist realtiv flach und offenkundig, weswegen feindliche Katzen sehr schnell entdeckt werden, da es kaum Versteckmöglichkeiten gibt. Ein rießiger, langer Fluss durchströmt das ganze Territorium, in der Nähe von diesem gibt es eine große, breite Lichtung welche von Weiden umgeben ist. Am Ende des Territoriums befindet sich die Himmelswiege.

Das Lager:

Das Lager befindet sich direkt aber recht weit hinten, am Ufer des Flusses. Dieses ist eine große Lichtung, welche von Schilf, ein wenig Sträuchern und hohen Weiden umgeben. Der Anführerbau und die Kinderstube sind in einem großen Gebüsch versteckt. Der Krieger- und Schülerbau sind große, sehr, sehr tiefe in den Boden gegrabene Mulden, welche von Schilf vor dem Wetter geschützt sind. Der Ältestenbau liegt im Stamm einer ausgehöhlten Weide, vor diesem ist Schilf gepflanzt, welches vor sämtlichen Gewitter schützt. Der Heilerbau befindet sich in einem ausgehöhlten Stein, welcher ebenfalls mit Schilf geschützt ist.

Besondere Orte:

Himmelswiege - für genauere Informationen bitte die selbst erstellte Seite dazu ansehen.
Lichtung der Sterne - Dies ist die riesige Lichtung, welche mit Weiden umgeben ist. Auf dieser versammeln sich oft die Ältesten des Clans und beten zum SternenClan, hier werden an den Wurzeln der Weiden ebenfalls verstorbene Katzen vergraben.
Der Fluss - Dieser mündet durch das gesamte Territorium und ist in der Blattgrüne ist dieser komplett mit Fisch gefühlt und oft kommen Zweibeiner zum Fischen und Schwimmen zu diesem. In der Blattleere ist dieser zugefroren.

Persönlichkeit:

Die Katzen des KieselClans sind sehr, sehr feindlich gesinntund aggressiv. Sie fangen an bei jeder Kleinigkeit zu streiten oder sogar zu Kämpfen. Sie sind heimtückisch und verbünden sich oft mit einem anderen Clan um einen anderen zu zweit anzugreifen. Sie sind machthungrig und würden am liebsten den gesamten Wald beherrschen. Streuner und Hauskätzchen werden sofort verjagt oder sogar getötet. Ansonsten wirken sie sehr arrogant und selbstverliebt, sie halten die Nase oft zu hoch.

Aussehen:

Die KieselClan-Katzen sind eher etwas kleiner und ziemlich schlank und geschmeidig. Ihr Pelz ist recht dünn, ihre Haut dafür aber nur umso dicker, sodass sie in der Blattleere vor dem kalten Wasser des Flusses etwas geschützter sind, falls sie einbrechen sollten. Sie haben spitze Zähne aber dafür recht stumpfe Krallen. Ihr Ballen sind sehr rau und ihre Pelze eher etwas heller. Ihr Körperbau ist schlank und in Kämpfen können sie sich sofort auf den Krallen ihres Gegner befreien.

Besonderheiten:

Sie sind die einzigen Katzen welche schwimmen können, weswegen ein Kampf in der Nähe von Wasser meist immer positiv für diese ausfällt. Sie haben ausgeprägte Lungen und können recht lange die Luft anhalten. Im Flusswasser in der Blattleere können sie höchstens fünf (Menschen)minuten im Wasser bleiben, was aber keine andere kann. Klettern und schnell laufen können sie aber überhaupt nicht.

Beziehungen:

HeckenClan - sie hassen diesen Nachbar und suchen nach jeder Kleinigkeit um sie zum Kampf herauszufordern und zu siegen. Oft haben sie auch schon Katzen dieses Clans erbarmungslos getötet. Warum sie sich so hassen, wissen sie manchmal selber nicht.
KälteClan - mit diesem Clan verstehen sie sich prächtig und hatten in Vergangenheit oft ein finsteres Bündniss mit ihnen. Aber wenn sie die Chance haben, würden sie jederzeit sie bekämpfen und dann auch das Gesetz der Krieger  verachten.
FunkenClan - dieser Clan interessiert sie am wenigsten, da sie finden, dass sie komplette Schwächlinge sind und es sich nciht lohnt, sich mit ihnen zu beschäftigen.

Grenzen:

An der linken Territoriumseite wird das Gebiet vom KälteClan durch die Himmelswiege abgegrenzt.
An der rechten Seite ist der HeckenClan und wird vom Fluss getrennt.
An der hinteren Seite ist ein großer Monsterschlafplatz und ein kleines Zweibeinernest an welchen sich oft Zweibeiner in der Blattgrüne treffen zum schwimmen, hier endet das Territorium.
An der Spitze ist die Steinerne Senke und trifft auf alle anderen Clans.

Beute:

Am aller liebsten essen sie Fisch, egal welche Sorte. Sie scheuen aber nicht davor, in der Blattgrüne Beute von Zweibeinerjungen zu stehlen oder dem HeckenClan ebenfalls ein wenig Futter zu klauen, selbst wenn es ihnen nicht schmeckt.

Katzen

In diesem Abschnitt werden besondere Katzen erwähnt und in verschiedene Kategorien unterteilt. Für einen Überblick aller Katzenn in diesem Clan zu haben, bitte hier klicken. Für jede Kategorie werden auch alle Katzen aufgelistet, auch wenn sie in den offiziellen Bänden nicht erwähnt werden sollten. Es zählen auch Katzen welche in diesem Clan waren und es nicht mehr sind. Sei es wegen Verbannung, Tod etc.

SternenClan:

Folgende Katzen sind bereits verstorben und wandeln zwischen den Sternen und wachen über ihre Freunde, Familie und Clangefährten:

Wald der Finsternis:

Folgende Katzen waren blutrünstig, haben schrecklich gehandelt und wandeln nun in der verschlingenden, kalten Finsternis:

Halbblüter:

Folgende Katzen tragen eine Mischung aus HeckenClan und etwas anderen im Blut:

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.