FANDOM


Kalte Sonne
Autor Onyxkralle
Wahres Licht
Vorgänger: Keine
Nachfolger: Weiße Nacht
Kalte Sonne (eng. Cold Sun) ist der erste Band der Staffel Wahres Licht.

Hier gehts zum zweitem Teil --> Weiße Nacht

Hier gehts zur Hierarchie --> Hierarchie

Klappentext:

Folgt...

Prolog

Ein weißer Kater saß auf einer Wiese und sah zum Zweibeinerort. Die Sonne schien auf seinen Pelz. Eine schildpattfarbene Kätzin trat an seine Seite.
„Was ist los, Silberstern?“ fragte sie.
Silberstern deutete mit dem Schweif auf ein kleines, goldbraun Getigertes Hauskätzchen, das vor seinem Zweibeinernest lag.
„Du erinnerst dich doch noch an die Prophezeiung, Herbstblatt.“ miaute er.
„Und du denkst, dass er damit gemeint ist?“ fragte Herbstblatt.
Silberstern nickte. „Ja, ich denke, dass dieser Kater das wahre Licht aus der Prophezeiung ist.“ miaute er.
Herbstblatt beäugte das Hauskätzchen misstrauisch. „Wenn du meinst.“ miaute sie.
Silberstern nickte. „Ich bin mir da ziemlich sicher.“ miaute er.
„Aber meinst du denn, dass er für das Clan-leben geeignet wäre?“ fragte Herbstblatt.
„Natürlich, Herbstblatt. Wenn er die Katze aus der Prophezeiung ist, dann wird er schon für das Clan-leben geeignet sein.“ miaute Silberstern.
„Ich weiß ja nicht, Silberstern. Er ist immer noch ein Hauskätzchen.“ miaute Herbstblatt.
„Seit wann bist du denn so misstrauisch, wenn es um Prophezeiungen geht, Herbstblatt? Immerhin bist du Heilerin.“ fragte Silberstern.
Herbstblatt sah erst das Hauskätzchen an, dann Silberstern.
„Nun, ich bin nicht misstrauisch, was es die Prophezeiung betrifft. Ich weiß nur nicht, ob dieser Kater wirklich die Katze aus der Prophezeiung sein könnte.“ miaute sie.
„Die Prophezeiung lautete: 'In der Finsternis wird das wahre Licht geboren mit der Macht der Sterne in den Pfoten.' Ich glaube damit war eine Katze, die im Clan geboren wurde gemeint, Silberstern.“
Silberstern nickte langsam.
„Das kann nur der SternenClan wissen, Herbstblatt. Wir können nicht mehr tun als dem Hauskätzchen eine Chance zu geben. Vielleicht ist er es ja doch.“ miaute er.
Herbstblatt ringelte sich ihren Schweif um die Pfoten.
„Da magst du recht haben, Silberstern. Wir müssen es zumindest versuchen.“ miaute sie. „Aber wie willst du ihn dazu kriegen zu uns zu kommen?“
„Nun, Herbstblatt, ich werde warten, bis er sein Schicksal sieht und sich entscheidet herzukommen.“ miaute Silberstern.
Herbstblatt schüttelte langsam den Kopf.
„Ich habe noch immer meine zweifel, Silberstern, aber du bist unser Anführer und in deine Worte habe ich vertrauen. Also, wir werden sehen.“ miaute sie.
Silberstern erhob sich auf die Pfoten und streckte sich einmal.
„Nun gut, Herbstblatt. Es bring uns auch nichts nur hier zu sitzen und zu warten. Ich muss immer noch einen Clan anführen und du hast deine Pflichten als Heilerin.“ miaute er. „Lass uns zurück zum Lager gehen.“
Nun erhob sich auch Herbstblatt auf die Pfoten und nickte Silberstern zu.
„Gut, lass uns gehen.“ miaute sie und brach auf in Richtung Lager. Silberstern sah ihr einen Moment lang hinterher, dann folgte er ihr.

Kapitel 1

„Vom heutigen Tag an, bis sie sich ihren Kriegernamen verdient hat, wird diese Schülerin Löwenpfote heißen.“ verkündete Silberstern. Löwenpfote sah sich aufgeregt im Lager um, als Silberstern plötzlich weitersprach.
„Winterfell, du bist nun bereit einen Schüler auszubilden. Du hast bewiesen, dass du stark und mutig bist. Du wirst der Mentor von Löwenpfote sein und ich bin davon überzeugt, dass du dein Wissen an sie weiter geben wirst.“
Löwenpfote warf einen schnellen Blick zu ihrem Bruder Onyxpfote, dann merkte sie, dass Winterfell bereits neben ihr stand.
Er sah sie freundlich an und berührte ihre Nase mit seiner.
„Onyxpfote! Löwenpfote!“ hörte sie die versammelten FlussClan-Katzen jubeln.

Als sich die Versammlung langsam auflöste, stupste Winterfell Löwenpfote leicht an die Schulter.
„Na komm, Löwenpfote, wir beginnen mit dem Training.“ miaute er.
Winterfell erhob sich auf die Pfoten und ging langsam zu Lagereingang. Löwenpfote lief neben ihm her.
„Was trainieren wir denn heute? Jagen oder kämpfen?“ fragte die junge Schülerin.
„Keines von beidem.“ antwortete ihr Mentor.
Als sie am Lagereingang ankamen setzte Winterfell sich hin und Löwenpfote tat es ihm gleich.
„Da wir FlussClan-Katzen sind, Löwenpfote, ist es als erstes am wichtigsten schwimmen zu lernen. Wir gehen jetzt zu den Trittsteinen und dort werde ich dir schwimmen beibringen.“ miaute Winterfell.
Löwenpfote nickte. Winterfell stand wieder auf und ging gefolgt von Löwenpfote durch den Lagereingang.

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.