Fandom


Ich bin froh, dass er tot ist. Der alte Jungenmörder ist besser tot als lebendig.
Federwolke in Wolkengraus Hass
Federwolke
Zugehörigkeit
Aktuell: BaumClan
Nach dem Tod
Aufenthaltsort: SternenClan
Tod
Todesgrund: Gründer Husten
Namen
Kriegerin: Federwolke (Feathercloud)
Königin: Federwolke (Feathercloud)
Familie
Gefährte: Rindenstern
Söhne: Buchenherz, Birkenfrost, Ahornschweif
Töchter: Dornenblüte, Flügeljunges, Taubenfeder
Auftritte
Lebend: Fuchsschweifs Entscheidung, Blattgrüns Reise, Wolkengraus Hass
Verstorben: Fuchsschweifs Entscheidung


Federwolke (eng. Feathercloud) ist eine hübsche, silbern-getigerte Kätzin mit weißer Brust, weißem Bauch und weißen Pfoten, hellgrünen Augen und Schopfspitzen in der Farbe ihrer Streifen. Sie hat eine sanfte, melodische Stimme.

Auftritte

Das Schicksal der Drei Lager

Fuchsschweifs Entscheidung

Federwolke ist eine Kriegerin des BaumClans. Das erste mal taucht sie auf, als Tannennadel Fuchspfote und Tulpenpfote bittet, ihr Brombeerblätter für ihre Bienenstiche zu geben. Sie ist Fuchspfote warm gegenüber. Federwolke zieht bald in die Kinderstube ein, da sie und Rindenfell ihren zweiten Wurf erwarten und Fuchspfote kümmert sich in dieser Zeit häufig um sie und hilft ihr auch, ihre Jungen zur Welt zu bringen. Fuchspfote erkundigt sich nach ihren Namen und Federwolke stellt ihr Buchenjunges, Birkenjunges, Ahornjunges und Taubenjunges vor. Federwolke erwähnt, dass Rindenstern seine Tochter unbedingt so nennen wollte. Fuchspfote sieht häufig nach Federwolke und ihren Jungen, mit denen sie sich gut versteht. Federwolke freut sich für Fuchspfote, als diese ihren Heilernamen bekommt. Kurz darauf werden ihre Jungen Schüler und sie wieder eine Kriegerin. Sie ist traurig, als Fuchsschweif gehen muss. Während Fuchsschweifs Abwesenheit stirbt sie, was Fuchsschweif betrübt, als sie schließlich davon erfährt. Lange Zeit später sieht Fuchsschweif sie mit ihrem Gefährten und ihrer Tochter auf ihrer Anführerzeremonie im Hintergrund sitzen.

Blattgrüns Reise

Federwolke ist eine Kriegerin des BaumClans. Und zudem die Gefährtin des Anführers Rindenstern. Blattpfote ist ein wenig eifersüchtig auf ihr Können, da sie besonders begabt darin ist, Elstern zu fangen. Während Blattgrüns Abwesenheit stirbt Federwolke an Grünem Husten.

Wolkengraus Hass

Federwolke ist eine der Königinnen in der Kinderstube, als Wolkenjunges, Sonnenjunges und Sturmjunges entführt werden. Sie hat zwei Töchter mit Rindenfell, Dornenjunges und Flügeljunges. Federwolke und Eibenpelz unterhalten sich darüber, dass die Grenzübergänge des SturmClans jetzt hoffentlich aufhören. Der SturmClan kommt bald, um die Jungen zurückzuholen, wobei Brisenstern gewaltvoll in die Kinderstube eindringt. Federwolke, versucht, ihre Jungen aus der Gefahrenzone zu bringen, jedoch gelingt ihr das bei Flügeljunges nicht, welche von Brisenstern getötet ist. Außer sich vor Wut springt Federwolke auf Brisenstern zu und kratzt ihm durchs Gesicht, bis Rindenfell sie zurückhält und sich kummervoll an sie drückt. Am Ende des Buches verkündet Froststern auf der Großen Versammlung, dass er nun Anführer ist, woraufhin Federwolke sagt, dass sie froh ist, dass der "alte Jungenmörder" tot ist. 

Zitate

Ich wollte sie alle nach Bäumen benennen, aber Rindenstern hat darauf bestanden. Er wollte, dass sie nach mir benannt wird.
Federwolke in Fuchsschweifs Entscheidung


Versehen! Ein Versehen ist es, ein Beutetier nicht zu erlegen, nicht ein Junges zu töten!
Federwolke in Wolkengraus Hass

Sonstiges

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.