Fandom


Die Sonne scheint auf das Lager des SchattenClans, kein Wölkchen ist am Himmel zu sehen. Alles ist ruhig. Falkenjunges kauert im Schatten der Kinderstube und schaut ihren Brüdern Kampfjunges und Sturmjunges beim spielen mit ihrem Baugefärten Starjunges und Funkenjunges zu. Alles ist so friedlich, dass gleich irgendetwas passieren muss. Eine Patrouille stürmt durch den Brombeer-Tunnel ins Lager. Angeführt wird sie von Moosbart, dem zweiten Anführer des SchattenClans. Ihm folgten seine Gefährtin Sonnenschimmer, eine goldene Kätzin, mit ihrer Schülerin Samtpfote. >Ein Fuchs< rief Moosbart. Er ist furchtbar außer Atem. Genauso wie der Rest der Sonnenhoch-Patrouille. >Was ist denn passiert?< fragt Wiesenblüte, eine hellorange Kätzin, vom Frischbeutehaufen aus. >Wir sind auf Patrouille gewesen und waren gerade auf dem Weg zurück ins Lager, als Samtpfote den Fuchs gerochen hat.< erzählte Sonnenschimmer, als Samtpfote ihr ins Wort fiel >Ich haben ihn nicht nur gerochen, sondern auch gesehen. Er ist riesig. Der größte Fuchs den ich je gesehen habe. Und ganz nahe am Lager.< >Was ist denn passiert?< Mondstern, die Anführerin des SchattenClans kam aus ihrem Bau und lief zügig auf Moosbart zu.>Erzähl mir bitte was passiert ist, Moosbart.< Während Moosbart Mondstern genau erzählt, was passiert ist kommen nach und nach auch alle anderen Clanmitglieder aus ihren Bauen.>Was soll der ganze Aufruhr? Greift der DonnerClan unser Lager an? Oder der WindClan?< Eissplitter streckt seinen Kopf aus dem Ältestenbau und schaut erstaunt auf die Mitglieder der Patrouille.>Gibt es Verletzte?< Plätscherbach kommt, gefolgt von Echopfote, aus dem Heilerbau.>Samtpfote! Ist dir etwas passiert?< fragend blickt Echopfote ihre Schwester an. >Nein. Mir geht es gut. Den anderen soweit ich weiß auch.<

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.