FANDOM


Geschichte:

Ich stieg über meine Jungen, und die quiekten leise. Als ich über das fünfte gestiegen war, hüpfte ich zu Wolkenhimmel auf die Lichtung. Ich war noch erschöpft wegen der schweren Geburt. Als ich sie an ihn presste, sah ich zu Donner, der mit traurigem Blick auf die beiden starrte. Wolkenhimmels Sohn starrte auf seine Pfoten, Himmelsstern verzog die Miene, und ihr Pelz brannte vor Unbehagen. Er näherte sich Silber, eine neue Kätzin aus dem Zweibeinerort. Die Kätzin hatte Schildkrötenschwanz gekannt, auch ihre Jungen, früher waren die beiden die besten Freunde.. Aber irgendwie hing Donner noch an mir.

Der Arme, dachte sie, und genoss die Wärme von Wolkenhimmel. Sie flüsterte ihm ins Ohr: "Denkst du er verkraftet, dass ich deine Junge geboren habe?"

Wolkenhimmel nickte und miaute: "Der wird damit schon klar kommen."

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.